Biografien & Erinnerungen

8 Titel
Ansicht
sortieren

I did it Norway!

Die Entdeckung der nordischen Lebensart

Eine ungewöhnliche Reise durch Norwegen mit wunderschönen und atmosphärischen Farbfotos.

Erhältlich als: Premium

Erlernter Beruf: Keiner

Erinnerungen an das 20. Jahrhundert

Heinz Friedrichs beeindruckende Lebensgeschichte ist zugleich ein erstrangiges Dokument des Kultur- und Geisteslebens der deutschen Nachkriegsepoche.

Erhältlich als: Premium

Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

Eine abenteuerliche Reise

Drei Generationen, eine Sehnsucht, ein Berg

Erhältlich als: Premium

Unterwegs

Vom Sinn des Reisens und von der Magie des Abenteuers

Mehr als ein Reise-Erlebnis: eine praktische Philosophie des Unterwegsseins

Erhältlich als: Premium

Home made in India

Eine Liebesgeschichte zwischen Delhi und Berlin

Ein kluges, unterhaltsames Buch eines Menschen, der versucht, in zwei Welten zu Hause zu sein

Erhältlich als: Premium

Paris. New York. Alteiselfing

Auf Ochsentour durch die Provinz

Sein 25-jähriges Bühnenjubiläum ist Anlass für einen Blick zurück: satirisch, ironisch, liebevoll grantelnd.

Erhältlich als: Premium

Alphabet meines Lebens

Mit Humor, Selbstironie und großer Zuneigung erzählt Albert von Schirnding in diesem Werk von Menschen, Büchern, Landschaften und Orten, die ihm wichtig sind.

Erhältlich als: Premium

Noch mal durchstarten

Mein zweites Leben mit dem Hirnschrittmacher
((Button))Gebrauchsanweisung für ein Leben mit Parkinson

Christian Jung, Wissenschaftler und Betroffener zugleich, gibt Einblick in ein Leben mit Parkinson und berichtet von neuen Therapieformen und dem Stand der Wissenschaft.

Erhältlich als: Premium

Biografien & Erinnerungen beim dtv

Große Persönlichkeiten, unglaubliche Lebenswege und ganz besondere Orte. Der Bereich Biografien & Erinnerungen hält viele überraschende Geschichten für Sie bereit!

Geschichten aus dem Leben

Was fasziniert uns an Politikern, Künstlern und Menschen, die besondere Wege gegangen sind? Wir möchten mehr über ihre Herkunft erfahren, wie sie lebten und was sie antrieb. Jutta Rosenkranz widmet sich in ihrer Biografie etwa der schillernden Lyrikerin ›Mascha Kaléko‹ (1907 – 1975). In Berlin gefeiert, musste die Tochter jüdischer Eltern 1935 in die USA emigrieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg erreichte sie auch in Deutschland wieder ein großes Publikum. Und in ›Der vergessene Holocaust‹ erzählt Zoni Weisz von seinem beeindruckenden Leben als als Sinto, Unternehmer und Überlebender .

Orte der Erinnerung

Nicht nur Menschen, auch viele Orte üben eine große Faszination auf uns auf. Beim dtv finden Sie dazu zahlreiche Titel. Das ›Sommerhaus am See‹ existiert bis heute. Das Holzgebäude am See von Groß Glienicke überdauerte den Zweiten Weltkrieg und den Mauerfall. Inzwischen steht es unter Denkmalschutz und ist der Öffentlichkeit zugänglich. Am Beispiel des Hauses lässt Thomas Harding ein Jahrhundert deutsch-deutsche Geschichte Revue passieren. Auch seine Großmutter hat hier gelebt. Sasha Abramsky gewährt den Lesern Zutritt in ein ganz besonderes Londoner Reihenhaus. In ›Das Haus der zwanzigtausend Bücher‹ erzählt er von dem unglaublichen Literaturschatz seines Großvaters Chimen. Hier wurde leidenschaftlich gelesen und über Bücher debattiert. Eine wunderbare Liebeserklärung an die Familie und die Literatur.

Nah dran – Biografien & Erinnerungen beim dtv