Coverbild Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst von Alex Rühle, ISBN-978-3-423-76234-2
Leseprobe

Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

Zippelzefix - was für ein großartiges Vorlesevergnügen von Alex Rühle und Axel Scheffler!

Zippel ist ein kleines Schlossgespenst. Aber wer hat eigentlich behauptet, dass Schlossgespenster in Burgschlössern leben? Nein, Zippel lebt bei Paul und seinen Eltern – im Türschloss ihrer Altbauwohnung. Am Tag nach den Sommerferien hat Paul ihn dort entdeckt, und damit geht die lustigste Zeit seines Lebens los. Denn Zippel ist noch ein sehr junges Schlossgespenst und hat ständig Quatsch im Kopf. Mit Zippel wird es so aufregend, dass Paul sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann und er seinen neuen kleinen Freund fest ins Herz schließt. Doch dann soll das Türschloss ausgetauscht werden – und Zippels Zuhause ist plötzlich in Gefahr.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
12,95
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 12,95 € [DE], EUR 13,40 € [A]
dtv Junior
Mit Illustrationen von Axel Scheffler
Originalausgabe, 144 Seiten, ab 6, ISBN 978-3-423-76234-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Alex Rühle

Alex Rühle

Alex Rühle ist Journalist bei der ›Süddeutschen Zeitung‹ und seit seinem Debüt ›ZIPPEL, das wirklich wahre Schlossgespenst‹ ein erfolgreicher Bestsellerautor. Er lebt ...

Preise und Auszeichnungen

Leipziger Lesekompass
2019
Illustratorenporträt
Portrait des Autors Axel Scheffler

Axel Scheffler

Axel Scheffler ist weltweit einer der bekanntesten Kinderbuchillustratoren und auch aus deutschen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Er lebt mit seiner Familie in London.
Reihenspecial
Special

Leseglück für die ganze Familie

Erfahren Sie in unserem Leseglück-Special, warum das Vorlesen für ihr Kind so wichtig ist und mit welchen Tipps Sie die Vorlesezeit zur schönsten Zeit des Tages machen.
Buchspecial
Special

Alex Rühle: Zippel. Das wirklich wahre Schlossgesepenst

Alles rund um das kleine Schlossgespenst Zippel und seinen besten Freund Paul, die auf der Suche nach einem neuen zu Hause für Zippel die lustigsten Abenteuer erleben!

Veranstaltungen

www.literaturhaus-stuttgart.de, 05.12.2020

Lesung mit Alex Rühle, Barbara Yelin

Alex Rühle »Gigaguhl und das Riesen-Glück«
Datum:
Samstag, 05.12.2020
Zeit:
14:45 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung

Moderation: Magdalena Hangarter
Kostenfreier Live-Stream auf www.literaturhaus-stuttgart.de und auf Vimeo
Eine Veranstaltung des Literaturhaus Stuttgart im Rahmen der »Kometenparade« in Kooperation mit dem Deutschen Literaturinstitut Leipzig und dem Netzwerk der Jungen Literaturhäuser.

Pressestimmen

Stuttgarter Nachrichten, Kinderladen extra, Dezember 2018
»Wer Pumuckl mag, wird auch das ungewöhnliche Schlossgespenst Zippel lieben - die Testkinder jedenfalls kreischten vor Vergnügen.«
Süddeutsche Zeitung, September 2018
»Alex Rühle hat diese herzerwärmend lustige Geschichte über Freundschaft, Mut und geheimnisvolle, alte Nachbarinnen so spannend aufgeschrieben, dass Kinder zwischen fünf und neun Jahren voll auf ihre Kosten kommen.«
Westfälische Nachrichten, September 2018
»Witziges (Vor-)Lesevergnügen, toll illustriert von Axel Scheffler.«
kjm-aargau.ch, August 2018
»Ein schönes Kinderbuch – auch für Erstleser!«
Veronika Remmele, Buchprofile/medienprofile, Heft 01/2019
»Eine unglaublich lustige Geschichte um das quirlige Schlossgespenst Zippel.«
Maria Schmuckermair, bn Bibliotheksnachrichten, März 2019
»Ein charmantes, Optimismus verbreitendes Buch zum Vorlesen und Selberlesen ab 7 Jahren.«
Anja Witzke, Donaukurier, Dezember 2018
»Mit ›Zippel‹ ist Alex Rühle ein warmherziges, pfiffiges Kinderbuch gelungen, das sich zum Vorlesen so gut eignet wie zum Selberlesen.«
Neue Westfälische, Dezember 2018
»Ein Vorlesevergnügen!«
Neue Westfälische, Dezember 2018
»Ein Vorlesevergnügen!«
Beátrice Wälti-Fivaz, querlesen, Februar 2018
»Ein spassiges Lesevergnügen für Selbstleser oder für vorlesende Erwachsene.«
Beátrice Wälti-Fivaz, querlesen , Februar 2018
»Ein spassiges Lesevergnügen für Selbstleser oder für vorlesende Erwachsene.«
Straubinger Tagblatt, November 2018
»Man kann nur hoffen, dass Herr Rühle weiter Kinderbücher schreibt....Großartig.«
Marion Klötzer, Badische Zeitung, November 2018
»Eine sprachverspielte, mit viel Witz und Charme fabulierte Vorlesegeschichte in 18 Kapiteln.«
Boschs besondere Bücher, Buchhandlung Bosch Bonn, November 2018
»Alex Rühle hat ein wunderbar witziges Buch geschrieben, von Axel Scheffler illustriert und perfekt zum Vorlesen geeignet.«
Grosseltern, November 2018
»Ein Vorlesespass mit viel Wortwitz für die ganze Familie.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Schon der Klapptext lädt dazu ein, sich gemütlich in den Ohrensessel zu setzen, das Kind auf dem Schoß, Kamin an und gemütlich zu lesen. Aber hier eine kurze Zusammenfassung für Euch. In dem Buch geht es um Paul, der eines Tages von der Schule nach Hause kommt und beim Tür aufschließen hört er ein merkwürdiges Geräusch aus dem Türschloss seiner Wohnung. Die Geräusche kommen von einem Schlossgespenst. Das Schlossgespenst heißt Zippel und wohnt im Türschloss von Pauls Familie. Nun kommt aber das große Problem, denn das Schloss soll schon bald durch ein neues und modernes ausgewechselt werden und dann hat Zippel kein Zuhause mehr! Nun heißt es, gemeinsam dieses Abenteuer zu bestehen! Ein tolles Buch, was auch schon etwas für die Kleinen ist, denn Zippel ist alles andere als gruselig und schaurig. Ein wundervoll geschriebenes Kinderbuch, welches Jung und Alt herzhaftes Lachen entlocken kann, aber auch zum Nachdenken anregt. Durch Zippels Reime und Axel Schefflers Zeichnungen wird es lebendig! Mein Sohn und ich haben das Buch quasi verschlungen und sind etwas traurig, dass es schon zu Ende ist. Zippelzefix! Wundervoller Lesespaß für Groß und Klein«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen: